FANDOM


Zimory GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2007
Sitz Berlin
Leitung

Rüdiger Baumann (CEO)

Mitarbeiter

70 (07/2013)

Branche Softwareindustrie
Website

www.zimory.com

Die Zimory GmbH in Berlin ist ein 2007 gegründetes Spin-off der Deutsche Telekom Laboratories.[1] Zimory ist Spezialist für verteilte Enterprise-Infrastruktur-Cloud-Lösungen, wobei ein Schwerpunkt der Arbeit im Bereich der Marktplatz-Lösungen liegt. Bei diesem Modell kennen sich Anbieter und Nachfrager nicht, wobei höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt werden.

Neben Firmenkunden können auch Service-Provider das Angebot des Unternehmens nutzen, um Infrastructure-as-a-Service-Angebote zu entwickeln. Auch die Deutsche Telekom managed ihr Infrastrukturangebot durch Zimory.

Gartner Inc. führte Zimory 2011 als 1 of the 5 Cool Vendors in Cloud Management.[2] 2012 wurde Zimory mit dem Cloud Leader Award der Experton Group ausgezeichnet.

Im Juli 2013 erklärte die Deutsche Börse AG, mit Zimory als Technologiepartner in Cloud-Services einzusteigen und 2014 einen Dienstleistungsmarktplatz für Rechenleistungen zu eröffnen. Sie stellte hierfür gemeinsam mit den Altinvestoren (u.a. T-Venture) ein Investment von 20 Millionen € bereit. [3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Deutsche Telekom births cloud broker, 27. Januar 2009, http://www.theregister.co.uk/2009/01/27/zimory_cloud_broker/
  2. http://www.computerwoche.de/management/cloud-computing/2359614/index17.html Zugriff 29. Juli 2012
  3. http://www.gruenderszene.de/allgemein/zimory-deutsche-boerse

Quellen Bearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki