FANDOM


Union Sozialer Einrichtungen gGmbH
Rechtsform gGmbH
Gründung 1995
Sitz Berlin
Leitung

Wolfgang Grasnick

Mitarbeiter

350 (Stand: April 2010)

Produkte

Dienstleistung, Soziales

Website

www.union-sozialer-einrichtungen.de

Die Berliner Union Sozialer Einrichtungen (USE) gGmbH ist eine Werkstatt für vorrangig geistig und psychisch behinderte Menschen (WfbM) mit über 350 Mitarbeitern und mehr als 750 behinderten Menschen.

Das Leistungsspektrum der Behindertenwerkstatt reicht vom handwerklichen Bereich wie Malerei, Tischlerei, Schneiderei und im Mediensektor mit Mediengestaltung, Siebdruck und Druckerei bis hin zu vielfältigen Angeboten im Dienstleistungssektor. Auch bei der Bewirtschaftung von gastronomischen Einrichtungen, wie zum Beispiel die Kantine im Roten Rathaus, hat sich die USE gGmbH am Markt etabliert.

Der drittgrößte Zoo Berlins, das Haus Natur und Umwelt in der Berliner Wuhlheide, wird ebenfalls von der USE gGmbH betrieben. Weiterhin ist die USE gGmbH Träger von ehrenamtlichen Organisationen und Projekten, wie zum Beispiel den Sternenfischern in Treptow, dem Modellpark Berlin-Brandenburg, der BUS gGmbH und dem Wassersportverein Sozialpädagogischer SOWAS e.V. Die USE gGmbH beteibt ferner einen eigenen Integrationsfachdienst.

Gegründet wurde die USE gGmbH im Jahre 1995 und hat ihren Stammsitz in Berlin-Wedding, ihr Tätigkeitsbereich umfasst Berlin und Brandenburg.

Das USE gGmbH ist eine Tochter des Unionhilfswerks und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Weblinks Bearbeiten

52.52008333333313.447755555556


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki