FANDOM



TQU-Group

Tqu group logo small
Quelle: TQU-Group

Unternehmensform GmbH
Gründung 1986
Unternehmenssitz Ulm
Unternehmensführung Helmut Bayer
Mitarbeiter 30
Branche Dienstleistung
Website http://www.tqu-group.com

Das Steinbeis-Transferzentrum Qualität und Umwelt in Ulm, kurz TQU[1], ist ein deutsches Unternehmen der Steinbeis-Stiftung Stuttgart.

Geschichte Bearbeiten

Das TQU wurde 1986 in Ulm gegründet. Das auf Beratung, Begleitung, Weiterbildung, Zertifizierung und Information/Verlag spezialisierte Unternehmen, wuchs in den letzten 25 Jahren zu einer Unternehmensgruppe, der TQU GROUP, heran. 1993 erhielt TQU als Dienstleistungsunternehmen die ISO 9001 Zertifizierung. Ab 1998 wurden zahlreiche Publikationen aus den Bereichen Qualitätsmanagement und Verbesserungsmanagement KVP im TQU Verlag veröffentlicht. Das TQU erreichte 1999, 2001 und 2003 das Finale des Deutschen Qualitätspreises (Ludwig-Erhard-Preis) [2] und wurde dafür 2003 mit „Recognised for Excellence in Europe“[3] ausgezeichnet.

Organisation Bearbeiten

25JahreTQU
Das TQU ist ein aktives Zentrum der Steinbeis-Stiftung. Aus dem Zentrum ist durch zahlreiche Ausgründungen der Mitarbeiter eine Reihe von eigenständigen Unternehmen entstanden. Einige dieser Ausgründungen haben sich 2010 zur TQU GROUP zusammengeschlossen: TQU BUSINESS GMBH, TQU AG Schweiz Winterthur, TQU Verlag Ulm und die TQU AKADEMIE. Hinzu kamen das Hochschulinstitut IfBE Institut für Business Excellence der Steinbeis-Hochschule Berlin und die Geschäftsstelle Kompetenzpreis Baden-Württemberg, die in Zusammenarbeit mit der P. E. Schall GmbH jährlich den Kompetenzpreis an Baden-Württembergische Unternehmen verleiht, die nachhaltig und mit Erfolg das Innovations- und Qualitätsmanagement umgesetzt haben. Innovativ für das Qualitätsmanagement sind der TQM Führerschein® und der Six Sigma Master Black Belt, die von TQU entwickelt wurden.

Geschäftsfelder Bearbeiten

  • Forschung und Entwicklung: Ganzheitliche und nachhaltige Modelle und Methoden der Unternehmensführung auf der Basis international abgestimmter Grundlagen (zum Beispiel ISO 9000 oder ISO 14000)
  • Publikationen und Berichte: Praxisanleitungen (Workbooks) zu Systemen und Methoden der Qualitäts- und Umweltentwicklung (Poka Yoke, Risikomanagement) durch den http://www.tqu-group.com/books.htm
  • http://www.tqu-group.com/beratung/index.htm: Begleitete Umsetzung von integrierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen in Dienstleistungs- und produzierenden Unternehmen, sowie in Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich
  • Weiterbildung: http://www.tquakademie.com/der Mitarbeiter in den Unternehmen und Organisationen zu Themen im Umfeld von Business Excellence mit Abschlüssen nach den international anerkannten „Gürtelprinzipien“ (Green Belt, Black Belt)
  1. TQU
  2. Ludwig-Erhard-Preis_(ILEP)
  3. [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki