FANDOM



TELCAT MULTICOM GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1986
Sitz Salzgitter
Leitung
  • Dipl.-Kfm. Ewald Kratz
  • Dipl.-Ing. Andreas Fitzner
Mitarbeiter

460 (Juli 2009)

Umsatz

65 Mio. (2008)

Branche ITK-Branche
Website

www.telcat.de

Die TELCAT MULTICOM GmbH ist ein herstellerunabhängiges Systemhaus mit Sitz in Salzgitter. Das 1986 als Tochtergesellschaft der Salzgitter AG gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter an 25 Standorten bundesweit und ist Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik.

Geschichte Bearbeiten

1986 wird die heutige TELCAT MULTICOM GmbH aus der seit 1945 bestehenden Abteilung Fernmeldewesen der Salzgitter AG ausgegliedert. Es wird die TELCAT - Gesellschaft für Telekommunikation und Catering mbH - gegründet. 1991 werden die Niederlassungen Peine, Hamburg, Bitterfeld, Hannover und Ostharz eröffnet bzw. übernommen. Der Bereich Catering wird 1994 veräußert, weiterhin erfolgt eine Umbenennung der Gesellschaft in TELCAT Kommunikationstechnik GmbH. Die neuen Gebäude in der Sudetenstraße 10 werden bezogen. 1995 erfolgen die Übernahme der Vertriebs- und Servicestruktur der Hagenuk Telecom GmbH sowie eine Umfirmierung/Gründung der TELCAT MULTICOM GmbH. Damit wird die TELCAT-Gruppe zu einem bundesweit operierenden Anbieter von TK-Systemlösungen mit mehr als 20 Standorten. Der Einstieg in das Festnetzgeschäft und die Vermarktung von TELCAT teleNET an Privat- und Geschäftskunden wird 1997 umgesetzt. Bei der Ausgliederung/Gründung der heutigen Salzgitter AG aus der Preussag AG 1998 werden die TELCAT-Gesellschaften in die Salzgitter AG übernommen. Im Jahre 1999 wird ein neuer Geschäftsbereich - IT-Technik - gegründet. 2002 erwirbt die TELCAT MULTICOM die Firma Telefonbau Marienfeld GmbH + Co. KG und integriert diese in die TELCAT-Gruppe. Weitere Standorte werden eröffnet. Für die Vermarktung von Telekommunikationsdiensten an Privatkunden wird 2005 die betterCALL GmbH gegründet. Gleichzeitig erfolgt eine Erweiterung des Produkt- und Dienstleistungsportfolio um Network Security Services durch den Geschäftsbereich Safeconsult. Eine server-basierte TK-Anlage wird entwickelt und als TELCAT®UC vermarktet. 2008 erwirbt die TELCAT MULTICOM die Firma NorthStar Telecom GmbH und integriert diese als eigenständige Gesellschaft innerhalb der TELCAT-Gruppe. Der Einstieg in das Mobilfunkgeschäft für Privat- und Geschäftskunden beginnt. 2009 wird eine neue Niederlassung in Köln eröffnet. Die TELCAT-Gruppe verfügt damit über 25 Standorte bundesweit.

Weblinks Bearbeiten

Internetpräsenz der TELCAT MULTICOM GmbH

Quellen Bearbeiten

http://www.telcat.de/Historie.424.0.html, Abruf 06.08.2009

http://www.telcat.de/Profil.425.0.html?&module=6502, Abruf 06.08.2009

http://www.pressebox.de/pressemeldungen/telcat-multicom-gmbh/boxid-274933.html, 06.07.2009


Favicons GER Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.


Crystal printmgr

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki