Fandom

Unternehmens-Wiki

ScanHaus Marlow

Diskussion0 Teilen


ScanHaus Marlow GmbH
Logo von ScanHaus
Rechtsform GmbH
Gründung 1891
Sitz Marlow / Mecklenburg Vorpommern
Leitung

Friedemann Kunz, Hans-Ulrich Gienke

Mitarbeiter

ca. 300 (Stand 2010)

Branche Fertighausbau
Website

www.scanhaus.de

Datei:Altes bild gruender.jpg

Die ScanHaus Marlow GmbH ist ein deutscher Hersteller von Fertigteilhäusern in Holzrahmenbauweise. Der Firmensitz befindet sich in Marlow, etwa 30 Kilometer östlich der Hansestadt Rostock.

Geschichte Bearbeiten

Alte Fassfabrik Bearbeiten

1891 gründete Robert Kossow, der Ururgroßvater von Friedemann Kunz, Gründer und Chef von ScanHaus, an dieser Stelle ein Sägewerk mit angeschlossener Fassfabrik namens R. Kossow & Levermann.

Produktion von Fertighäusern Bearbeiten

Bis zum Jahr 1990 war der Betrieb in Marlow Zulieferer für die Möbelindustrie. Nach dem Mauerfall übernahm Friedemann Kunz die Möbelfabrik, die aus dem einstigen Familienbetrieb hervorgegangen war. Damit kehrte er, in Schweden geboren, zurück in die Heimat seiner Eltern. Anfangs wurden norwegische Fertighäuser importiert und in Mecklenburg-Vorpommern verkauft. Unter der Führung von Friedemann Kunz wurden die Werkhallen saniert und eine neue Produktionslinie aufgebaut.

1993 begann ScanHaus Marlow damit, in eigener Regie Fertighäuser zu produzieren. Ende 2005 konnte eine fast dreijährige Investitionsphase abgeschlossen werden, in der knapp fünf Millionen Euro in den Standort Marlow und in neue Musterhäuser geflossen sind.

2007 entstand ein weiterer Bürokomplex, in dem „Architektenhaus“ genannten Gebäude finden Kundenberatungsgespräche statt. Außerdem ist hier ein Sportcenter, dass von der Belegschaft und den Marlower Einwohnern genutzt werden kann.

2008 wurde das gegenüber dem Werksgelände liegende Recknitztal-Hotel eröffnet.

Das Unternehmen baut pro Jahr zwischen 450 und 500 Häuser. Es besitzt über 40 Musterhäuser. Angebotene Haustypen sind Bungalow, Winkelbungalow, 1,5 Geschosser, Generationenhaus, Doppelhaus, Stadthaus, Turmhäuser, Villa und Ausbauhaus

Weblinks Bearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki