Fandom

Unternehmens-Wiki

Pawlik Sales Consultants AG

Diskussion0 Teilen


Pawlik Consultants GmbH
Pawlik_Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft [1]
Gründung 15.01.1996
Sitz Hamburg [2], Deutschland [3]
Leitung

Joachim Pawlik (Vorsitz)

Mitarbeiter

70 Mitarbeiter (2013)

Website

http://www.pawlik.de

Die Pawlik Consultants GmbH ist ein nicht börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg, welches in der Unternehmensberatung tätig ist. Sie unterstützt Unternehmen und Personen bei der Erreichung definierter Vertriebsziele im ganzheitlichen Ansatz.

Unternehmen Bearbeiten

Die Pawlik Consultants GmbH unterstützt seit 1996 Unternehmen bei der Erreichung definierter Vertriebsziele und gehört heute in diesem Bereich zu den führenden Beratungsunternehmen Deutschlands. In Projekten bei über 500 Konzern- und Mittelstandsunternehmen stehen die Entwicklung von Menschen und ihre Erfolgsvorausetzungen im Fokus eines einzigartigen Leistungsspektrums. Mit einem ganzheitlichen Systemansatz und der Spezialisierung auf Menschen im Vertrieb bietet Pawlik den entscheidenden Mehrwert für den Vertriebserfolg seiner Kunden.

Beteiligungen Bearbeiten

Die Pawlik Consultants GmbH hält Beteiligungen in der Höhe von 66% an der Hanseatische Akademie für Vertrieb und Führung GmbH (HAVF) und eine 75% Beteiligung an der scan.up AG. Die Hanseatische Akademie für Vertrieb und Führung GmbH (HAVF) bietet ein umfassendes Weiterbildungsangebot für Vertriebs- und Führungskräfte an. Der Schwerpunkt der Aktivität liegt auf der Veranstaltung offener Seminare zu unterschiedlichen Themen für verschiedene Zielgruppen, die durch individuelle Trainings und Sonderveranstaltungen ergänzt werden. Die scan.up AG ist ein Dienstleistungs- und Beratungsuntzernehmen für den Bereich Human Resources, dessen Kernkompetenzen in der Konzeption von Rekrutierungs- und Personalentwicklungsmaßnahmen mit Integration der modernen Eignungsdiagnostik liegen.

Veranstaltungen Bearbeiten

Nebst diversen Seminaren gilt für Führungskräfte und Manager der jährlich stattfindende "Sales Congress" als Highlight. Veranstalter des Kongresses ist die Pawlik Sales Consultants AG unterstützt wird er dieses Jahr durch den TÜV Nord, Mont Blanc, Hamburger Sparkasse, AUDI, GEDYS und Ebner Stolz Mönning Bachem. Medienpartner ist das Hamburger Abendblatt. Ziel des Kongresses ist es, Menschen in Leitungspositionen Anregungen aus anderen Bereichen zu geben, zur persönlichen und praktischen Anwendung. Der "Sales Congress" zeichnet sich durch hochkarätige Referenten aus. Diese waren in den letzten Jahren unter anderem, Gerhard Schröder, Joschka Fischer, Peter Sloterdijk, Utz Claassen, Heiner Brand, Werner Marnette. Der nächste "8. Sales Congress" findet am 11. November 2009 in Hamburg statt.

Historie Bearbeiten

1996 erfolgt die Gründung der "Pawlik Consulting GmbH“ durch Yvonne Kahl, Rüdiger Dylla, Joachim Pawlik und Volker Herwig. Angeboten wurden Training und Personalberatung. 1997 kam der Bereich Unternehmungsberatung hinzu und die Umfirmierung zur AG wurde vollzogen. 1999 entwickelte man das strategische Verkaufen als Trainingsprogramm und gründetet die erste zweigniederlassung in Köln. 2000 folgte München. 2001 Entscheidung zur Umbenennung der Pawlik Consulting zu Pawlik Sales Consultants und erstes internationales Training in Finnland. Zusätzlich fand in diesem Jahr zum ersten Mal der "Sales Congress" statt. 2003 Übernimmt die Pawlik Sales Consultants AG die offenen Seminare vom AGA Unternehmensverband. 2004 Gründung der HAVF Hanseatischen Akademie für Vertrieb und Führung. 2013 erfolgt die Umfiermierung in "Pawlik Consultants GmbH".

Quellen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.


Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki