FANDOM


PackSynergy AG
Rechtsform
Sitz Augsburg, Deutschland
Leitung

Robert Ehlert (Vorstandsvorsitzender)

Mitarbeiter

1.200 [1]

Umsatz

240 Mio. Euro [2]

Branche Verpackungsmittel, Groß- und Außenhandel
Website

www.packsynergy.de

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Die PackSynergy AG ist der größte weltweit agierende Verbund kleiner und mittelständischer europäischer Verpackungsgroßhändler.[3] Derzeit sind elf Unternehmen aus den Ländern Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei und Ukraine[4]als Mitglieder registriert. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft befindet sich in Augsburg.

Allgemein Bearbeiten

PackSynergy vertritt als Verbundgruppe die Interessen von derzeit 11 kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Verpackungsgroßhandelsbranche, mit einem jährlichen Umsatzvolumen von minimal 2 Mio. und maximal 50 Mio. Euro.

Die kooperierenden Mitgliedsunternehmen treten als Einkaufsgemeinschaft auf und sind so in preispolitischer Hinsicht am Markt konkurrenzfähig. Die PackSynergy trägt durch die Entwicklung von Eigenmarken und die Verkaufsförderung in Form von kooperativ erstellten Werbemitteln aktiv zur Umsatzsteigerung der Partnerfirmen bei. Sie organisiert zudem die Ausbildung und Schulung von Mitarbeitern sowie die Beratung und Fortbildung von Führungskräften.

Entstehung und Geschichte Bearbeiten

Im Jahr 1998 gründeten vier mittelständische Unternehmen des Verpackungsgroßhandels die PackSynergy GmbH mit Sitz in Augsburg. Ihr Ziel ist die Etablierung eines Marketing- und Einkaufsverbundes europäischer Verpackungsgroßhändler.

Nach einem einstimmig geschlossenen Gesellschafterbeschluss wird die PackSynergy GmbH im Jahr 2009 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Seitdem erweitert sich die Kooperation jährlich um neue Mitgliedsunternehmen.

Im Jahr 2008 bringt die PackSynergy unter der Eigenmarke „Tiger“ als erstes Eigenprodukt das Klebeband „TigerTape“ auf den Markt.[5] Im Jahr 2009 startet die Eigenmarke „TigerStretch“. [6] Das Produkt „TigerBox“ wird im Jahr 2010 gelauncht.

Organisation und Unternehmensstruktur Bearbeiten

Die Kooperation verfügt heute über eine Gesamtlagerfläche von rund 150.000 Quadratmetern an 22 Standorten, davon 15 in Deutschland, zwei in Österreich, drei in Tschechien und jeweils einen in der Slowakei und der Ukraine. Rund 800 Mitarbeiter organisieren mit 56 Zustellfahrzeugen die Abwicklung von Vertrieb, Verkauf und Logistik.

Mitgliedschaften Bearbeiten

Die PackSynergy ist Mitglied im Zentralverband Gewerblicher Verbundgruppen e.V. (ZGV).

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.business-backstage-report.com/archiv/business-backstage-report_2011_03.pdf
  2. http://www.gea.de/magazin/heimat+und+welt/vertrauen+sie+ihrem+chef+.2139663.htm
  3. http://www.mm-logistik.vogel.de/verpackungstechnik/articles/198388/index3.html
  4. Neuer Firmensitz in Kiew, März 2007
  5. PackSynergy launcht erste Eigenmarke, www.verkehrsrundschau.de, September 2008
  6. http://www.mm-logistik.vogel.de/verpackungstechnik/articles/198388/index3.html

Weblinks Bearbeiten

Internetauftritt der Kooperation


Favicons GER Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki