Fandom

Unternehmens-Wiki

MobiMedia

Diskussion0 Teilen


MobiMedia AG
Mobimedia logo.gif
Rechtsform AG
Gründung 1989
Sitz Pfarrkirchen, Deutschland
Leitung

Hannes Rambold, Klaus Rambold (Vorstände)

Mitarbeiter

30

Branche Software
Produkte

MM OrderDialog, MobiWeb B2B, MM CRM Collaboration, MM BI.

Website

www.mobimedia.de

Die MobiMedia AG mit Sitz in Pfarrkirchen (Bayern) gehört zu den führenden deutschen Anbietern für Softwarelösungen im Bereich der mobilen Auftragserfassung und Vertriebssteuerung.

Firmenprofil Bearbeiten

Die MobiMedia AG ist Spezialist für CRM-Lösungen im B2B - Konsumgüterbereich. Innerhalb der Bekleidungsindustrie ist die MobiMedia AG bereits seit mehreren Jahren Marktführer.

Weitere Schwerpunkte bilden die Schuh-, Sport-, Nonfood-, Uhren- und Schmuckindustrie. Die Softwarefunktionen bilden das gesamte CRM-Spektrum innerhalb der Kommunikation zwischen Hersteller und Einzelhandel ab.

Angefangen bei mobiler Auftragserfassung über Kunden- und Produktinformationssysteme, Auftragsverfolgung, Kontakt- und Aktionsmanagement bis hin zur Aufgabenverwaltung kommen die Module kundenindividuell zum Einsatz.

Besonders hervorzuheben sind die einheitliche Softwareplattform für alle Kommunikationsstellen wie Außendienst, Webanwendung und Call-Center, eine UMTS- und GPRS-fähige On-/Offline-Technologie, sowie serverbasiertes Arbeiten mit unterschiedlicher Hardware.

Das eigentümergeführte Unternehmen besteht seit 1987 und hat seinen Firmensitz im niederbayerischen Pfarrkirchen.

Firmengeschichte Bearbeiten

Vor der Umfirmierung zur MobiMedia AG entwickelte sich das Unternehmen unter dem Namen Rambold Computer GmbH zu einem Anbieter von Computer Aided Selling-Systemen (CAS) und Customer Relationship Management Lösungen (CRM) für die Bekleidungsbranche in Deutschland.

Die Rambold Computer GmbH wurde 1987 mit der Intention gegründet, eine Lösung zur mobilen Datenerfassung für den eigenen Konfektionsbereich zu erstellen (zur damaligen Zeit gehörte ein Bekleidungshersteller mit zum Familienbetrieb).

Die Praxisnähe schlug sich schnell in einem leistungsfähigen und praxisgerechten Produkt nieder. Von Anfang an spielte dabei die Bedienungsfreundlichkeit über Touchscreen-Rechner eine wichtige Rolle. Von Anfang an wurde auch Wert auf außerordentliche Bedienerfreundlichkeit gelegt, um sich auch ohne Computerkenntnisse schnell mit der Software zurecht finden zu können.

Produkte Bearbeiten

Ausgehend von eine Software zur Auftragserfassung entwickelten sich im Laufe der Zeit zahlreiche andere Funktionsmodule für CRM, BI, Planung, Projektmanagement, Workmanagement, Ressourcenplanung, Mailarchivierung und Dokumentenmanagement, , die alle in der gemeinsamen Plattform MobiWork zusammengefasst sind.

Einzelnachweise Bearbeiten


Weblinks Bearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki