Fandom

Unternehmens-Wiki

Mmpro film- und medienproduktion GmbH

Diskussion0 Teilen
Mmpro film- und medienproduktion GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1999
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung

Mark Poepping, Geschäftsführer Roman Schikorsky, Geschäftsführer

Mitarbeiter

10 (2011)

Branche Filmproduktion und Medien
Produkte

Imagefilme, CSR-Videos, Portraits, Interviews, Corporate TV

Website

http://www.mmpro.de

Die mmpro film- und medienproduktion GmbH ist eine weltweite tätige Filmproduktion mit dem Schwerpunkt auf Corporate Videos und Imagefilme. Sie verfügt über das weltweit größte Netzwerk von Videojournalisten, die über die mmpro-eigene Agentur tiva.tv (the international videojournalist agency) gebucht werden können.

Zu den Kunden der mmpro gehören u.a. das Bundespresseamt, Auswärtiges Amt, Vodafone Stiftung, Vattenfall Europe AG, Siemens, TUI, Welthungerhilfe, Malteser uvm.[1]

GeschichteBearbeiten

Die mmpro. film- und medienproduktion wurde 1999 mit der Vision der Konvergenz von klassischem Film und Web gegründet. In den Anfangsjahren betreute sie vor allem nationale und internationale Produktionen, darunter die kanadische Dokumentation Ordinaire ou super von Joseph Hillel über den Architekten Mies van der Rohe.

Seit 2004 produziert die mmpro direkt im Auftrag ihrer Kunden, zu denen NGO, öffentliche Auftraggeber, Stiftungen, Verbände sowie nationale und multinationale Unternehmen gehören.

Zum Beginn des Jahres 2010 wurde die mmpro von einer OHG in eine GmbH umgewandelt. Die Geschäftsführung obliegt Mark Poepping und Roman Schikorsky.[2]

Zu den Themenschwerpunkten der Filmproduktion gehören Portraits, Bildung und Wissenschaft sowie Energie. Internationale Produktionen mit tiva.tv

2006 hat mmpro die internationale Videojournalisten-Agentur tiva.tv gegründet. Mit mittlerweile über 1.100 Videojournalisten, die als Redakteure und Kameraleute aktiv sind, kann mmpro in mehr als 125 Ländern der Welt produzieren ohne das Reisekosten entstehen.

Eigenproduktionen und DVD

  • Slowenen in Berlin - Ausgestrahlt auf RTV Slovenija und erschienen auf DVD
  • Zeit für mehr - Bildungsfilm über die Vision der Ganztagsschule, erschienen auf DVD im Beltz Verlag

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Referenzen, abgelesen am 2011-05-16.
  2. Eintrag im Registerportal, abgelesen am 2011-05-16.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki