FANDOM


Menz Naturbaustoffe GmbH
Menzlogo.jpg
Rechtsform GmbH
Gründung 1878
Sitz Wiesbaden
Leitung

Michael Menz, Geschäftsführer

Branche Natursteinhandel
Website

www.menz-gmbh.de

Die Menz Naturbaustoffe GmbH ist ein Natursteinhändler im Raum Wiesbaden und Mainz. Zu deren Kunden zählen neben Privatpersonen der Garten- und Landschaftsbau sowie die Öffentliche Hand. Firmensitz und Lager befinden sich in Wiesbaden-Biebrich.

Geschichte Bearbeiten

Historischer Kiesverladekran Mainz-Kastel.jpg

Historischer Kran am Rheinufer

Lager luftbild.jpg

Standort Wiesbaden 2011

Lorenz Menz gründete 1878 am Rheinufer in Mainz-Kastel das Unternehmen Kies Menz, welches sich mit bis zu 60 Mann[1] vordergründig mit der Sand- und Kiesgewinnung aus dem Rhein beschäftigte. Bereits 1900 wurden Dampfbagger eingesetzt, 1918 Elektrokräne und ab 1945 mehrere eigene Motorschiffe der Schiffswerft Christof Ruthof. 1965 wurde Fertigbeton für den aufstrebenden Hoch- und Tiefbau in das Sortiment genommen, ab 1975 zunehmend Natursteine aller Art als Ziersplitt und -kies, Mauern und Bodenbelag.

Ende der 1990er-Jahre wurde ein Gelände in Wiesbaden-Biebrich als Schüttgutlager erworben, welches seit 2011 wesentlich erweitert als Firmensitz dient. Der Standort Mainz-Kastel wird seitdem nicht mehr für den Verkauf genutzt; dort steht noch der strombetriebene Portaldrehkran aus 1960 als geschütztes Industriedenkmal am Ufer neben der Theodor-Heuss-Brücke. 2014 wurde ein paar Hausnummern entfernt mit dem Lager II ein zweites Standbein geschaffen, das sich auf den Vertrieb von Produkten spezialisiert hat, die das Portfolio erheblich erweitert haben und der mittlerweile fünften Generation Raum und Kraft verschaffen, um sich für eine Nachfolge nachhaltig qualifizieren zu können.

Der historische Firmensitz ist eine der Sehenswürdigkeiten auf der Route der Industriekultur Rhein-Main[2] Wiesbaden II. Die Firma ist die älteste bestehende in Mainz-Kastel[3] und Michael Menz Ehrenmitglied der Gesellschaft für Heimatgeschichte Kastel e.V.

Sortiment Bearbeiten

  • über 2000 Artikel im Segment Natursteine und Erden, Werkzeuge, Dünger und GaLa-Bedarf
  • Bohr- und Sägearbeiten
  • Annahme diverser Abfall- und Reststoffe

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/amoeneburg-kostheim-kastel/9893271.htm
  2. http://www.krfrm.de/c/rdik/download/lokalerroutenfuehrer/Wiesbaden_Flussroute_04.pdf
  3. http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/8970320.htm

Weblinks Bearbeiten


50.044918.253811


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki