FANDOM


Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH
250px
Rechtsform GmbH
Sitz Ense-Höingen, Deutschland
Leitung

Wolfgang Mattern

Umsatz

4.200.000

Branche IT-Beratungsunternehmen
Website

www.mattern.biz

Mattern Consult Logo Animation 2012-000:10

Mattern Consult Logo Animation 2012-0

Die Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH ist ein deutsches Beratungs- und IT-Unternehmen mit Sitz der Zentrale in NRW . Es werden ausschließlich Microsoft basierte IT-Lösungen, IT-Beratung, IT-Systeme so wie deren Betreuung angeboten.

Zum Unternehmen Bearbeiten

Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH ist ein IT-Beratungsunternehmen und setzt den Unternehmensschwerpunkt auf die Umsetzung von ERP- und CRM Projekten mit Microsoft Technologien in der D-A-CH-Region. Bei der Implementierung von ERP- und Business Lösungen bietet Mattern Consult mehr als 25 Jahre Erfahrung und ein tiefgehendes Knowhow.

Als langjähriger Microsoft-Gold-Partner realisiert die Mattern Consult GmbH mit einem eigenen Entwickler-Team auf Basis von Microsoft-Technologien professionelle ERP- und Business Anwendungen. Die Softwarelösungen dienen mittelständischen Unternehmen, insbesondere Produktionsunternehmen, zur Verschlankung ihrer Geschäftsprozesse und Effizienzsteigerung. Diese Fertigungsunternehmen werden bei der Einführung von Industrie 4.0 Umgebungen und die Beratungsergebnisse in Lösungen erfolgreich umgesetzt.

Mit den Businesslösungen ProductionGate® und LogistikGate®, eingesetzt und entwickelt in der Praxis, konnte die Mattern Consult GmbH bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewinnen.

Für die Abbildung der Geschäftsprozesse in der Verwaltung setzt die MC auf die Mittelstandslösung Microsoft Dynamics, welche sie in Projekten u.a. um eine grafische Orderbase Plantafel und die Produktionslösung ProductionGate® ergänzt. Hierbei handelt es sich um ein modulares MES-System zur Optimierung von Produktionsabläufen, bereits vom Anlegen des Auftrags über die Einplanung, die papierlose Produktionsunterstützung bis hin zum fertigen Endprodukt.

Parallel dazu bildet die MC die komplette Supply Chain, von der Bestellung über den Wareneingang, Lagerbewegungen und Produktionszuordnung digital und in Echtzeit mit LogistikGate® ab. Diese Integration erlaubt eine lückenlose Chargen- und Seriennummernverfolgung, sowie eine mitlaufende Nachkalkulation in Echtzeit.

Mattern Consult-Lösungen arbeiten nicht wie ein herkömmliches MES unterhalb eines ERP-Systems, sondern sind zu 100 % in die ERP-Software von Microsoft Dynamics NAV, integriert. Ein kontinuierlicher, durchgängiger und transparenter Informationsaustausch wird so über alle Abteilungen hinweg erzielt. Mit den Lösungen wird ein digitaler Zwilling geschafft, der die Realität, das Unternehmen, in Echtzeit abbildet und widerspiegelt, um so eine maximale Transparenz zu gewährleisten.

Geschichte Bearbeiten

1991-1996 Bearbeiten

  • 26.03.1991 Marion und Wolfgang Mattern gründen das IT-Beratungsunternehmen Mattern Consult Gesellschaft für Materialfluß und Logistik mbH im Mescheder Innovations-und Technologiezentrum.
  • 08.05.1992 Mattern Consult GmbH gründet mit Prof. Dr. Reinhardt Jünemann und 9 Fachhochschulen in NRW die MATLog GmbH Gesellschaft für Materialfluss und Logistik. Prof. Jünemann und Mattern Consult GmbH werden Mehrheitsgesellschafter.
  • 01.04.1991 Software "LogiSoft-Kunststoffteile" wird fertiggestellt.
  • 01.07.1993 Software "LogiSoft-Elementefertigung" wird fertiggestellt.
  • 30.03.1994 LogiSoft wird beim Patentamt als Warenzeichen eingetragen.
  • 01.04.1994 Bau der Matlog Halle am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund.
  • 01.07.1995 MC gibt seine MATLog-Anteile an die Veltins Brauerei ab.
  • 01.01.1996 MC wird Hewlett-Packard Partner.
  • 02.04.1996 Die Gründungsphase endet. Der Mietvertrag mit dem MIT in Meschede läuft aus. Umzug des Unternehmens nach Arnsberg.

1997-2000 Bearbeiten

  • 15.03.1997 MC wird Sage-KHK-Partner.
  • 27.06.1997 Mattern Consult ist mit einer ersten Testseite im Internet zu erreichen. 
  • 12.08.1997 MC wird Elmeg-Partner.
  • 01.10.1997 Einrichtung einer 24h - Service-Hotline.
  • 01.11.1997 Herausgabe des Produkt-Kataloges "Computer-Shop".
  • 23.11.1997 Mattern Consult GmbH wird Microsoft Developement Provider.
  • 30.11.1997 MC -Software "LogiSoft" erhält den Status Office 97-Software.
  • 01.01.1998 Mattern Consult GmbH wird Partner von Solo Plan.
  • 01.03.1998 MC wird in Zusammenarbeit mit UUNET neuer Internet POP-Beherrberger - POP Arnsberg.
  • 14.04.1998 Das Angebot wird ausgeweitet. MC bietet ganzheitliche IT-Lösungen an. MC teilt sich dazu in die Geschäftsbereiche IT Beratung, IT-Lösung und IT Ausbildung.
  • 01.06.1999 Die MC-Datentechnik wird Partner der AVM in Berlin.
  • 01.06.1999 Die Microsoft Partnerschaft wird ausgebaut. MC wird Microsoft Solution Provider.
  • 01.07.1999 Die Partnerschaft der MC-Datentechnik zu APC und 3Com wird ausgeweitet. Intel kommt als weiterer Partner hinzu.
  • 23.09.1999 Mattern Consult GmbH und SAP AG gehen Partnerschaft ein.
  • 29.12.1999 Mattern Consult GmbH gründet Niederlassungen in Nord- und Süddeutschland. DIe Niederlassung Norddeutschland arbeitet mit UMC, Bremen zusammen. Im Süden wird [1] zum Niederlassungsitz.
  • 01.12.2000 MC-Datentechnik erhält einen Großauftrag der Handwerkskammer Arnsberg zur Ausrüstung des Bildungszentzrums (BBZ) mit neuester Computertechnik.
  • 20.12.2000 MC-Datentechnik exportiert Computer nach Lettland. Das Berufsbildungszentrum Vidzeme in Valmira - Lettland wird mit MC-Computertechnik eingerichtet.

2001-Heute Bearbeiten

  • 02.01.2001 MC wird Microsoft Certified Partner.
  • 01.06.2001 MC POP-Arnsberg wird erheblich ausgebaut. POP bekommt highspeed LWL-Anbindung an das UUNET-Netz.
  • 01.04.2003 Nach dem "aus" von UUNET die inzwischen zu MCI Worldcom gehören, wird MC Telekom-Businesspartner.
  • 01.08.2003 MC entwickelt ein Billing- und Accounting system für den WLAN-Zugang per Funk ins Internet. Das System wird in öffentlichen Einrichtungen wie Hotels eingesetzt.
  • 26.03.2004 Kapitalerhöhung auf 80.000 €.
  • 02.09.2004 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000 durch International Cert - TGA-ZM-013-96-00.
  • 12.01.2005 Mattern Consult GmbH wird "Microsoft-Gold Certified-Partner" und bekommt die Kompetenzen Security Solutions, Advanced Infrastructur Solutions und Networking Infrastructure Solutions zuerkannt.
  • 11.02.2005 Umzug von der Schillerstr. In Arnberg-Neheim zur Wiebelsheidestr. 51 in das ehemalige Rechenzentrum des Handelshauses Bremke & Hörster. Offizielles Mietende in der Schillerstr.ist der 31. März 2005.
  • 01.03.2005 Aufstellen der Portal-Lösung SharePoint Portal-Server, der Business-Kommunikationslösung "BizTalk-Server", der Systemverwaltungslösung "MS System Management Server", der Datenbanklösung "SQL-Server" und weitere MS-Server.
    Arnsberg - T-City Bewerbungsfilm 0102:06

    Arnsberg - T-City Bewerbungsfilm 01

  • 01.07.2005 WLAN-Technische Durchführung der World Games 2005 in Duisburg, Oberhausen und Mülheim.
  • 30.06.2006 Umzug innerhalb von Arnsberg zum Neheimer Kopf 54.
  • 27.07.2006 Betreuung der Stadt Arnsberg in dem Projekt "T-City" der Deutschen Telekom [1]
  • 27.09.2006 MC gewinnt in Mannheim, mit einer Softwarelösung im Bereich des Projektmanagements für die Kunststoffindustrie, den Microsoft Award als "Best Business Process Integration Solution mit Großkunden". [2].
  • 18.03.2007 Start der Entwicklung von Microsoft integrierten Softwarelösungen auf Basis des Microsoft SQL-Servers.
  • 22.03.2009 Dynamics CRM bei Mattern Consult GmbH in Betrieb genommen.
  • 01.04.2009 LogiSoft wird auf Dynamics NAV umprogrammiert und in FoliSoft(R) umbenannt.
    Arnsberg - T-City Bewerbungsfilm 0202:47

    Arnsberg - T-City Bewerbungsfilm 02

  • 27.10.2010 Eintragung des Warenzeichens "FoliSoft" beim europäischen Patentamt - FoliSoft ist eine erste Lösung der Mattern Consult GmbH aus dem Bereich Industrie 4.0
  • 20.02.2011 OCS wird durch Microsoft Lync als Kommunikationsdienst abgelöst. Beginn des Aufbaus von Lync-Partner [3].
  • 01.06.2011 Bei A+C Plastics werden die ersten beiden hochverfügbaren Rechenzentren der Mattern Consult GmbH aufgebaut
  • 01.11.2011 Gründung der MITOC AG in der Schweiz[4]
  • 01.01.2012 Torsten Kaatz wird in die Geschäftsführung der Mattern Consult GmbH berufen und wird Gesellschafter
  • 01.03.2012 MC geht eine Partnerschaft mit QSC (Köln) ein. Der Zugang von Kommunikationslösungen zum SIP-Netz ist damit gegeben, Die Mattern Consult GmbH vertreibt die UCC Lösung Microsoft Lync und dazu passende Gateways und Ergänzungen der Ferrari Electronic AG
  • 01.04.2012 Entwicklung diverser Lync-Erweiterungen wie BusinessGate (R), EmergencyCall und ContactGate
  • 03.03.2012 Die MITOC AG erwirbt ein Büro in Winterthur als Teileigentum
  • 01.08.2012 Dennis Schulte wird Prokurist in der Mattern Consult GmbH
  • 01.03.2013 Die Entwicklung einer weiteren Industrie 4.0-Lösung unter dem Markennamen ProductionGate(R). ProductionGate
    Produktvideo MC-ProductionGate®-007:48

    Produktvideo MC-ProductionGate®-0

    verbindet die Verwaltung eines Produktionsbetriebes (Unternehmensleitebenen) direkt und bidirektional mit der Arbeitsvorbereitung (Fertigungsleitebene) über einen grafische Plantafel und sendet die Daten online an Agenten in der Produktion. Die Agenten dienen dem Werker zur Information (Vorgabewerte, Materialzuordnung, Zeichnungen, VP-Hinweise, QM-Daten....) und gleichzeitig zur Betriebsdatenerfassung. Ferner bieten dieser Agent die Möglichkeit, Daten an die angeschlossenen Maschinen (z.B. NC-Programme) zu senden und die Daten der Maschinen mit den Aufträgen zu verknüpfen. Gleichzeitig wird der gesamte Supply Chain vom Einkauf über die Läger bis zum Versand elektronisch in ProductionGate(R) abgebildet. Die Regelung der Intralogistik läuft parallel zu den Datenströmen. Alle Transportaufträge werden im LogistikGate zusammengefasst. Die zugehörige Lösung ServiceGate organisiert die Serviceaufträge. Alle Datenströme laufen online und sind in die Geschäftsprozesse des Betriebes lückenlos integriert. Papierbelege für Arbeitszettel, Zeichnungen, Materialentnahmescheine, QM-Daten uvam werden nicht mehr benötigt. Änderungen sind bis unmittelbar vor Fertigungsbeginn möglich. Isolierte Datenbestände oder über Schnittstellen angeschlossene Dateninseln gibt es nicht mehr.
  • 11.08.2014 Gründung der Mattern Verwaltungs-GmbH AG Arnsberg HRB
  • 01.09.2014 Gründung der Mattern Immobilien GmbH & Co. KG gemeinsam mit Sohn Fabian AG Arnsberg HRB 10881
  • 09.10.2014 Kauf des Grundstücks Flur 652 In Ense-Hoeingen 5.643 m² zum Bau eines Verwaltungsgebäudes mit 900 m² Bürofläche
  • 19.10.2014 Gründung der Mattern Holding GmbH und Einbringung aller Mattern-Familienanteile in die neue Holding.
  • 20.03.2015 Baubeginn für das neue Verwaltungsgebäude im Industriepark Ense-Hoeingen
  • 27.05.2015 Torsten Kaatz scheidet auf eigenem Wunsch aus der Geschäftsführung aus und bleibt dem Unternehmen als HBV Projektleiter erhalten
  • 30.10.2015 Fertigstellung des neuen Gebäudes mit 900 m² Bürofläche und modernster Ausstattung wie Photovoltaikanlage, zentraler Energieregelung, Breitband Internetzugang auf Glasfaserleitung 50 LWL mit je 60 GBit SDSL, zwei Elektrotankstellen (1 x in Betrieb 1 x vorbereitet), Fußbodenheizung und -kühlung, Klimaanlagen etc.
    Neubau 03.JPG

    Neubau Ense Okt. 2015

  • 30.10.2015 Gründung der Mattern Consult UCC GmbH. Alle digitalen Netzwerkslösungen und digitalen Kommunikationslösungen werden in dieser Gesellschaft gebündelt.
  • 02.01.2016 Die Mattern Consult UCC GmbH nimmt den operativen Betrieb auf

Niederlassungen/Kompetenzzentren Bearbeiten

Die Mattern Consult GmbH besitzt insgesamt 9 Niederlassungen in Deutschland und Schweiz.
Entwurf6 Eidens.jpg

Neubau Mattern Consult GmbH

 Ein weiterer Standort ist in der Planung

Weitere Standorte sollen folgen[5].


DeutschlandBearbeiten

  • Ense: Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Industriepark Ense-Höingen im Westen Deutschlands.
  • Köln: Das Kompetenzentrum Köln besteht in einem Kölner Kranhaus im Rheinauhafen.
  • Frankfurt: Die Niederlassung Frankfurt befindet sich in der Alten Oper in Frankfurt.
    Standort Köln.jpg

    Mattern am Standort Köln

  • München: Der Standort München befindet sich am Karlsplatz im Herzen Münchens.
  • Hamburg: Der Standort Hamburg befindet sich auf dem Hamburger Boulevard "Neuer Wall"
  • Essen: Der Standort Essen befindet sich nun am Bilstein 57 im Herzen des Ruhrgebiets.
  • Berlin: Das Kompetenzzentrum Berlin ist am 01.11.2012 in der 8. Etage des Berliner Hauptbahnhofes eingezogen.
  • Stuttgart: Der Standort Stuttgart steht in der 6. Etage des Königshauses am Schlossplatz
  • Hannover: In Hannover soll im Jahr 2016 ein Kompetenzzentrum entstehen

Schweiz Bearbeiten

In der Schweiz firmiert die Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH unter dem Namen MITOC AG. Die MITOC AG ist eine 100% Tochtergesellschaft der deutschen Mattern Consult GmbH.

   Standort: In Wannen 18, CH 8406 Winterthur (Schweiz)

Weblinks Bearbeiten

Webpräsenz

Mattern Kompetenzzentren

  1. T-City Arnsberg
  2. Microsoft Pressemitteilung
  3. lynk Partner
  4. Mitoc
  5. perspektive-mittelstand Standorteröffnung Koeln



Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki