Fandom

Unternehmens-Wiki

MÄRZ München AG

Diskussion0 Teilen
Maerz weiß.jpg

Logo

März München GmbH & Co. KG

Unternehmensform GmbH & Co. KG
Gründung 1920
Unternehmenssitz München
Unternehmensleitung Clemens Ode, Katja Beibl
Mitarbeiter März München GmbH&Co.KG: 120, März Fashion Kft: 450
Produkte hochwertige Pullover, Strickjacken, Strickmäntel, Polos, Hemden, Blusen, T-Shirts, Sweatshirts sowie Accessoires
Website www.maerz.de
Onlineshop www.maerz.de

Maerz Muenchen steht seit über 90 Jahren für Strickkompetenz auf höchstem Niveau. Mit viel Liebe zum Detail und einer modisch-zeitgemäßen Handschrift entwickeln wir unsere Kollektionen für Damen und Herren.

Über Maerz Muenchen Bearbeiten

1920Bearbeiten

Wolfgang und Thea März gründen das Unternehmen. Im Hinterzimmer eines Einzelhandelsgeschäfts werden mit viel Hingabe Loferl und Füßlinge gestrickt. Das Angebot wird bald um sportliche Pullover und gestrickte Bademode erweitert. Qualität wird zum Erfolgsprinzip des Familienunternehmens und Wolfgang März prägt das Familienunternehmen durch seinen Grundsatz:
"Qualität ist der Respekt vor dem Kunden".

1938Bearbeiten

Kurz vor dem 2. Weltkrieg werden die ersten motorbetriebenen und vollautomatischen Strickmaschinen installiert und damit der Übergang von der handwerklichen Manufaktur zur industriellen Fabrik eingeleitet.

1947Bearbeiten

Unmittelbar nach Kriegsende werden die in umliegenden Dörfern ausgelagerten Maschinen wieder nach München gebracht. Ehemalige Mitarbeiter melden sich bei Wolfgang März. Nach zwei Jahren gemeinsamer Anstrengungen wird die "Wolfgang März Strickwaren GmbH" gegründet. Gesellschafter sind Wolfgang und Thea März, sowie ihre Kinder Elisabeth und Günter März.

1953Bearbeiten

Ein Pullover schreibt Geschichte! Speziell angefertigte Wollpullover begleiten die Teilnehmer der Himalaya Expedition zum Nanga Parbat. Am 04. Juli 1953 gelingt Hermann Buhl die Erstbesteigung des Nanga Parbat (8125m), sein Alleingang ohne künstlichen Sauerstoff sichert ihm Weltruhm.

1955Bearbeiten

Maerz erwirbt die erste „Cotton Maschine“. Damit ist der Grundstein für eine Fertigungstechnologie auf höchstem Qualitätsniveau gelegt.

(Die Maschine wurde nach dem Namen des Erfinders William Cotton 1817 – 1887 benannt. Er konstruierte die Maschine innerhalb von 4 Jahren. Durch die Maschine konnte die industrielle Großproduktion gestartet werden, da gleichzeitig mehrere Pullover gefertigt werden konnten.)

1956Bearbeiten

Aufgrund der anerkannten hohen Qualität wird Maerz zum offiziellen Ausstatter der deutschen Olympia-Mannschaft für die Winterolympiade in Cortina d´Ampezzo berufen. Als Zeichen der Verbundenheit wird in jeden Pullover ein Glückspfenning eingenäht.

1979Bearbeiten

Maerz schafft sich ein unverwechselbares Qualitätsmerkmal durch die Verwendung von 100% natürlichen Rohstoffen. In den folgenden Jahren wird der Qualitätsanspruch fortgesetzt, die Garne werden mit einer Superwash-Ausrüstung veredelt – es entsteht die erfolgreiche Uni-Serie "Merino Superwash" für Herren.

1990Bearbeiten

Die Fertigung wird nach Ungarn verlagert. In der Region Puszta haben die vielen Handarbeitsschritte zur Fertigung eines Pullovers seit Jahrzehnten Tradition.

2010Bearbeiten

Im Mai erfolgt der Verkauf aller Anteile an Herrn Mark Bezner, Eigentümer der Olymp Bezner GmbH & Co. KG. Beide Marken werden trotz aller Synergieeffekte bewusst getrennt voneinander geführt und nicht miteinander verschmolzen. Der Firmensitz von Maerz bleibt München. Im Juli erfolgt die Umfirmierung in "März München GmbH & Co. KG".

2011Bearbeiten

Clemens Ode wird neuer Geschäftsführer der März München GmbH & Co. KG. Er verantwortet die Bereiche Beschaffung, Rechnungswesen, Organisation und Qualitätssicherung.

2012Bearbeiten

Katja Beibl wird neue Geschäftsführerin der März München GmbH & Co. KG. Sie übernimmt die Geschäftsführung für Vertrieb, Produkt und Marketing. Damit bildet sie zusammen mit Clemens Ode die neue Führungs-Doppelspitze.

2013Bearbeiten

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Veränderung. Mit viel Motivation und neuen Ideen wird die Neuausrichtung der Marke vorangetrieben. Aus MÄRZ München wird Maerz Muenchen.

Qualität Bearbeiten

„Qualität ist unser Markenkern seit 1920 – Finest Knitwear since 1920.“

Material & Verarbeitung

Funktionalität

Modernität & Zeitgeist

Emotionalität

Nachhaltigkeit

Kampagne Bearbeiten

130807 11191 kampagne.jpg

Kampagnenmotive A/W 13

Seit Anfang 2013 arbeitet Maerz in seiner Kommunikation mit den beiden Topmodels Luca Gadjus und Ilias Petrakis zusammen. Auch die Maerz Markenbotschafterin Finchen, das süße Merino-Lämmchen, bringt perfekt zum Ausdruck, was ein Maerz Produkt ausmacht.

Making of Autumn/Winter 2013

Herstellerverkauf Bearbeiten

Herstellerverkäufe finden in Egglham, München, Selb, Garmisch-Partenkirchen, Immenstadt und Edertal statt.

Weblink Bearbeiten

Offizielle MÄRZ Webseite


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.


Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki