FANDOM


Julius Sebő.jpg

Julius Sebő mit seinem Power-Geschirr

Julius-K9 ist ein seit 1997 funktionierendes europäisches Unternehmen mit Sitz bei Budapest in Ungarn, das Produkte für den Hundesport sowie Ausrüstungen für Diensthunde und Hundeführer herstellt und vertreibt, und auch im Bereich der Sportbekleidung tätig ist.Die Firma hat den Hundehaltern die, für Diensthunde notwendige Qualität und das Design erreichbar gemacht. Ihre, mittlerweile zur Mode gewordenen Hundegeschirre, wo man die Seitenaufschriften austauschen kann, sind die ersten „sprechenden“ Hundeausrüstungen der Welt. Die Produkte vermitteln mit ihren witzigen, verblüffenden Texten oder mit der Benennung des Tätigkeitsbereichs des Diensthundes die Botschaft und bilden so eine Verbindung zwischen Mensch und Hund.

Die Firma verwendet einen nicht unerheblichen Teil seiner Einnahmen nicht nur für die Qualitätstest der Produkte und für einzigartige Entwicklungen, sondern sie üben auch Tierschutztätigkeiten aus. Als Krönung dieser Tätigkeit war sie 2014 bei der Gründung eines Hunderehabilitations- und Adoptionszentrums mit dem Namen „Ebárvaház“ (Hundewaisenhaus) behilflich und beteiligt sich aktiv in dessen Unterhaltung und Betrieb.  

Geschichte Bearbeiten

Julius Sebő (* 1970) gründete 1997 das Unternehmen Julius-K9 Bt. Heute beliefert das Unternehmen zahlreiche Polizei-Diensthundeschulen in Ungarn und Österreich mit Power-Geschirren der Marke Julius-K9 und Leinen, Halsbänder, Schutzbekleidung. Ferner stellt es auch Lernspielzeug für Hunde her.[1]

Seit 2000 beliefert das ungarische Unternehmen nach dem größten Teil von Europa. Die Entwicklung, Produktion, Fertigung und Logistik wird in Ungarn abgewickelt. Über Großhändler wird der Fachhandel beliefert. Das Unternehmen hat als Zielgruppe Hundehalter, sowohl als Privatpersonen oder Dienststellen.

Produkte Bearbeiten

Original Julius K-9 Power-Geschirr.jpg

Julius K-9 Power-Geschirr

Original Julius K-9-Power-Geschirr.jpg

Hund mit Power-Geschirr

Bekanntestes Produkt des Unternehmens sind Hundegeschirre, die unter dem Namen Power-Geschirr vermarktet werden. 1995 kamen erste Händleranfragen aus Kreisen von Polizeibehörden mit Diensthunden.

Geschirre werden im Hundesport und bei Diensthunden dann eingesetzt, wenn der Hund an der Leine geführt relativ frei arbeiten soll, beispielsweise im Schutzdienst und bei der Fährtenarbeit. Darüber hinaus werden sie von Hundehaltern eingesetzt, die im Geschirr eine Alternative zum Halsband sehen, teils weil sie letzteres für Rückenprobleme beim Hund verantwortlich machen. Anders Hallgren postulierte nach einer auf Halterbefragungen basierenden Studie einen Zusammenhang zwischen unerwünschtem bzw. aggressivem Verhalten und durch Rückenprobleme verursachten Schmerzen.[2] 2003 wurden die Geschirre beim Erdbebeneinsatz der Hundestaffel des Österreichischen Bundesheeres in Bam (Iran) verwendet[3]. 2005 erhielt das Powergeschirr von Julius K-9 die Zulassung zum Gebrauch an Diensthunden vom Österreichischen Innenministerium und wurde erstmals bei der VDH-Ausstellung in Dortmund vorgestellt. Seither unterstützt Julius K-9 europaweit Einsätze von Rettungshundestaffeln und Hilfsorganisationen[4] (u.a. DRK, Johanniter-Unfallhilfe, Rescue24, German Mantrailing Association, Ungarischer Blinden- und Sehbehindertenverband[3]) sowie Weltmeisterschaften im Hundesport (FCI World Championship, WUSV)[5].

Besonderheit der Hundegeschirre sind seitlich mit Klettverschluss angebrachte Logoaufschriften.

Die Marke Julius K-9 ist als Bildmarke und Europäische Gemeinschaftsmarke registriert.[6] Die Marke wird beschrieben als bewaffnete Gestalt mit Hund in Silhouette mit internationaler Diensthundekennung (K-9) sowie der Aufschrift JULIUS.

Sponsoring Bearbeiten

Das Wolf Science Center wird von Julius K9 gesponsort.

Weblinks Bearbeiten

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Marjorie-Wiki: Julius K-9

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Geschichte des Unternehmens
  2. Anders Hallgren: Rückenprobleme beim Hund: Untersuchungsreport. Animal Learn Verlag, 2003, ISBN 978-3936188059
  3. 3,0 3,1 Unternehmensreferenzen
  4. Linkliste unterstützter Organisationen
  5. Sponsoring-Liste des Unternehmens
  6. Datenbank für Europäische Gemeinschaftsmarken Online-Markenrecherche (Nummer der Marke: 004457172)

Info Sign.svg.png Dieser Wikipedia-Artikel wurde aus dem Majorie-Wiki, gemäß GFDL, CC-by-sa importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki