FANDOM



Das Hotel Krafft ist ein in den Jahren 1872–1873 erbautes und heute denkmalgeschütztes Hotel im Zentrum von Basel. Das Hotel liegt direkt am Kleinbasler Rheinufer, rund 50m flussaufwärts von der Mittleren Brücke entfernt. Benannt wurde es nach seinem Erbauer Ernst Krafft.

Das Haus und sein Mobiliar Bearbeiten

Seit der Eröffnung wurde das Hotel mehrfach umgebaut und erweitert, zuletzt im Jahr 2005. Dabei wurde der Erhaltung der historischen Bausubstanz und dem aus der Gründerzeit und den 1950er Jahren stammenden Mobiliar – dazu zählen insbesondere zahlreiche Einbaumöbel und die Möblierung der Hotelzimmer – grosse Beachtung geschenkt.

Das Hotel Bearbeiten

Heute ist das Hotel Krafft ein Drei-Sterne-Hotel im oberen Preissegment mit einem Restaurant und Tagungsräumen.

Die Landesgruppe Schweiz des Internationalen Rates für Denkmalpflege (ICOMOS) ernannte das Hotel Krafft 2007 zum historischen Hotel des Jahres und honorierte damit die „mit Bedacht eingesetzten Mittel bei der Erneuerung und die Rücksichtnahme auf die erhaltenswerte Bausubstanz, Typologie und Ausstattung. Sie würdigt die mit frischer Gestaltungskraft eingefügten zeitgenössischen Ergänzungen und vor allem die Begeisterung, mit der die Betreiber das historische Stadthotel beleben und beseelen.“[1]

Trivia Bearbeiten

Das Hotel Krafft beherbergte immer wieder bekannte Künstler, Dichter und Schriftsteller. Unter den illustren Gästen finden sich Dimitri, Margrit Läubli und César Keiser, Zarli Carigiet, Roy Lichtenstein und Hermann Hesse.[2] Letzterer schrieb in den 1920er Jahren seinen erfolgreichsten Roman Der Steppenwolf zu einem grossen Teil im heutigen Zimmer 401 des Hotels Krafft.[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. siehe Bericht und Würdigung auf der Website des Schweizer Tourismus-Verbands
  2. Archiv Basler Denkmalpflege, Website des Hotels
  3. Siehe die Seite zur Geschichte auf der Website des Hotels

Literatur Bearbeiten

  • Schweizer Heimatschutz. Die schönsten Hotels der Schweiz, 2. überarbeitete Auflage, 2008. S. 26–27, ISBN 978-3-033-01454-1

Weblinks Bearbeiten

47.5601827.591753



Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki