FANDOM



heco GmbH
Logo-heco
Rechtsform GmbH
Gründung 1978
Sitz Remchingen-Nöttingen
Leitung

Rainer Heling,
Thomas Heling,
Christine Dobler

Mitarbeiter

70

Umsatz

20 Mio.

Branche Großhandel
Website

www.heco.de

Die heco gmbh ist ein mittelständisches, deutsches Industrieunternehmen mit Sitz in Remchingen, das sich auf die Produktion sowie den Vertrieb von Rohrverbindungsteilen und Armaturen aus rost- und säurebeständigen Edelstählen spezialisiert hat.

GeschichteBearbeiten

1978 wurde das Unternehmen von den Brüdern Rainer und Peter Heling unter dem Namen „heco handels-gmbh“ gegründet und ist seither in Familienbesitz.

1991 fand der Umzug von Pforzheim in den heutigen Firmensitz in Remchingen-Nöttingen statt.

Im Jahr 1996 kam es zur Übernahme der Firma Interturbo France im Elsass. Somit ging die Herstellung von kaltgepressten Schweißformteilen in die Firma heco über.

1997 wurde das erste ausländische Tochterunternehmen heco Polen in Warschau gegründet. Die 1999 errichtete Abteilung für den Verrohrungsbau wurde 2001 in die neu eröffnete heltec GmbH eingebracht und gehört weiterhin zum Firmenverbund. In den folgenden Jahren entstanden außerdem Verkaufsniederlassungen in Bielefeld, Nürnberg, Berlin, Frankfurt. 2010 wurde eine zweite ausländische Tochtergesellschaft in Tschechien gegründet.

heltec GmbHBearbeiten

Die heltec gmbh ist seit 2001 im Bereich Edelstahlverrohrungs- und Apparatetechnik tätig. Das Unternehmen ist mit seinen Produkten und Dienstleistungen in unterschiedlichen Industriezweigen und Branchen vertreten, darunter die Automobilindustrie, Umwelttechnik, Lebensmittelindustrie, sowie die chemische Industrie. Die heco hält zur Zeit 50% Beteiligung an der heltec gmbh.

Produkte Bearbeiten

Das Produktsortiment des Unternehmens umfasst ungefähr 2000 Artikel, die vor allem im Industriebereich aber auch in der Umwelt- und Entsorgungstechnik, dem Schiffsbau und der Lebensmittel-, sowie der chemischen Industrie zum Einsatz kommen. Die Rohrverbindungsteile sind in vier Produktgruppen zu unterscheiden.

Schweißfittings Bearbeiten

Bei Schweißfittings handelt es sich um Rohrverbindungsteile zum Schweißen. Die Formstücke werden aus längsnahtgeschweißtem oder nahtlosem Rohr gefertigt. Die Spezifikation Schweißfittings umfasst folgende Gruppen:

  • Rohrbogen
Man unterscheidet
Rohrbogen

Rohrbogen

Norm 2 nach EN 10204/DIN 2605, Radius r = 1,0 x D
Norm 3 nach EN 10204/DIN 2605, Radius r = 1,5 x D
Norm 5 nach EN 10204/DIN 2605, Radius r = 2,5 x D
Genormt werden die Baulänge und Bauhöhe bezüglich der jeweiligen Abmessung nach EN 10253-4/DIN 2615.
  • T-Stücke mit reduziertem Abgang
Genormt werden die Baulänge und Bauhöhe bezüglich der jeweiligen Abmessung und des reduzierten Abgangs nach EN 10253-4/DIN 2615-W.
  • Sattelstutzen
Genormt werden die Bauhöhe und die Baulänge des Stutzens bezüglich der jeweiligen Abmessung nach EN 10253-2/DIN 2618.
  • Reduzierstücke konzentrisch
Man unterscheidet zylindrische Abgänge, die genormt sind nach EN 10253-2/DIN 2616-W und konzentrische Abgänge, die nicht genormt sind. Sie orientieren sich allerdings an der Baulänge nach EN/DIN.
Exzentrische Abgänge sind genormt nach EN 10253-2/DIN 2616-W. Im Unterschied zur konzentrischen Reduzierung, die sich beidseitig zur Rohrmitte verjüngt, verjüngt sich die exzentrische Reduzierung nur einseitig.

Gewindefittings Bearbeiten

Gewindefitting

Gewindefitting

Bei Gewindefittings handelt es sich um Rohrverbindungsteile zum Einschrauben. Die Formstücke werden aus längsnahtgeschweißtem, nahtlosem Rohr gefertigt oder aus Vollmaterial bzw. Guss gedreht. Die

Spezifikation Gewindefittings umfasst folgende Gruppen:

Muffen sind durchgängige Rp-Innengewinde, die in verschiedenen Längen beziehungsweise auch als Reduzierung gefertigt werden.
im Angebot stehen
nach DIN 2999: Rp-Innengewinde zylindrisch und R-Außengewinde kegelig
nach DIN/ISO 228 G-Innengewinde zylindrisch und G-Außengewinde zylindrisch
Man unterscheidet zwischen Ausführungen mit Anschweißende, als Doppelnippel mit R-Außengewinde oder Rohrnippel mit durchgängigem G-Außengewinde. Die Nippel werden in verschiedenen Längen beziehungsweise auch als Reduzierung gefertigt.
Im Angebot stehen Ausführungen mit 90° und 45°, mit Rp-Innengewinde oder Rp-Innengewinde und R-Außengewinde.
  • T-, Y-, Kreuzstücke
im Angebot stehen
T-Stücke mit gleichem Abgang und Rp-Innengewinde
Y-Stücke mit gleichem Abgängen im 45°-Winkel mit Rp-Innengewinde
Kreuz-Stücke mit 4 gleichen Abgängen jeweils im 90°-Winkel mit Rp-Innengewinde
  • Endstücke
im Angebot stehen
Stopfen mit R-Außengewinde zum Einschrauben
Kappen mit Rp-Innengewinde zum Aufschrauben
Verschlussschrauben mit R-Außengewinde nach DIN 910
  • Schlauchverbindungen
im Angebot stehen
Schlauchtülle und Gewindeschlauchnippel mit R-Außengewinde zum Einschrauben einerseits und Aufstecken des Schlauches andererseits
Anschweißschlauchnippel zum Anschweißen einerseits und Aufstecken des Schlauches andererseits
Konisch „im Gewinde dichtend“ bestehend aus Einschraubteil, Einlegeteil und Überwurfmutter oder „flach dichtend“ mit zusätzlichem Dichtungsring werden gefertigt mit Anschweißende, Rp-Innengewinde und R-Außengewinde. Die Enden werden bei Bedarf kombiniert und sind auch als Winkelverschraubung 90° mit Rp-Innengewinde und R-Außengewinde (kombinierbar) erhältlich.

Flanschen Bearbeiten

Flansche

Flansche

Bei Flanschen handelt es sich um Rohrverbindungsteile zum Verschrauben/Anflanschen. Die Formstücke werden aus Vollmaterial geschmiedet und gedreht (Dichtfläche). Die Spezifikation Flansche umfasst folgende Gruppen:

  • Vorschweißflansche
Druckstufen PN 6, 10, 16, 25, 40, 63, 100, 160, 250, 320, 400
Standarddruckstufe PN 16 genormt nach EN 1092-1/B1 DIN 2633/C
  • Gewindedruckflansche
Druckstufen PN 6, 10, 16, 40
Standarddruckstufe PN 16 genormt nach EN 1092-1/B1 Typ 13 bzw. DIN 2566
  • Blindflansche (Endstück)
Druckstufen PN 6, 10, 16, 25, 40, 63, 100, 160, 250, 320, 400
Standarddruckstufe PN 16 genormt nach EN 1092-1/A Typ 05 bzw. DIN 2527/B
  • Glatte Flansche
Druckstufen PN 6, 10, 16, 25, 40
Standarddruckstufe PN 10 genormt nach EN 1092-1/A Typ 01 bzw. DIN 2576/B
  • Lose Flansche
Druckstufen PN 6, 10, 16, 25, 40
Standarddruckstufe PN 10 genormt nach EN 1092-1/A Typ 02 bzw. DIN 2642
  • Bördel
Druckstufen PN 6, 10
Standarddruckstufe PN 10 genormt nach EN 1092-1/DIN 2642
Rohrkupplung

Rohrkupplung

  • Glatte Bunde
Druckstufen PN 6, 10, 16, 25, 40
Standarddruckstufe PN 10 genormt nach EN 1092-1/32 bzw. DIN 2642
  • Vorschweißbunde
Druckstufen PN 10, 16, 25, 40
Standarddruckstufe PN 10 genormt nach EN 1092-1/34 bzw. DIN 2673

Rohrkupplungen Bearbeiten

Bei den Rohrkupplungen unterscheidet man Schneidring, Nutverbindung und Glattverbindung.

hecOffspring Bearbeiten

Die "hecOffspring" [Offspring = die Brut; die Nachkommenschaft] wurde 2005 ins Leben gerufen. Für Jugendliche und Auszubildende ist die Offspring ein Ansprechpartner für viele Fragen rund um die Ausbildung und das Berufs- und Arbeitsleben bei der Firma Heco. Die allgemeinen Aufgaben der Offspring umfassen alle Angelegenheiten sozialer, personeller und wirtschaftlicher Art, die die U25’er im Betrieb direkt oder indirekt berühren. Sie sorgt dafür, dass die Interessen der U25’er mit Kompetenz, Fantasie und Power umgesetzt und vertreten werden. Die Offspring ist schlecht hin die Interessenvertretung der U25’er. Die Offspring soll ein Ort sein, an dem sich ihre Mitglieder wohl fühlen, an dem sie ernst genommen werden, keine Angst haben ihre Meinung zu sagen, neue Ideen einbringen, Probleme zu besprechen und Lösungsmöglichkeiten auszuarbeiten und zu finden. Dies wird mit mittlerweilen 22 aktiven Mitgliedern an dem jährlich Treffen erfolgreich umgesetzt. Durch diese Treffen lernt man sich schneller und besser kennen und kann seine evtl. Ängste vor einer neuen Firma, vor neuen Kollegen usw. schneller ablegen. Auch während der Arbeitszeit können im internen Offspringforum Anregungen gegeben oder Probleme besprochen werden.

Messen Bearbeiten

  • Tube (Düsseldorf)
  • IFAT (München)
  • Stainless Steel Congress (Ostrava/CH, Maastricht/NL)
  • InterPart (Karlsruhe)
  • DWA-Tagung (Friedrichshafen)
  • Achema (Frankfurt)
  • Vodovody – Kanalizace (Brünn/CH)
  • TerraTec (Leipzig)
  • MSV (Brünn/CH)
  • roba süd


Favicons GER Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki