FANDOM


GigmitCOM Logo transparent 800px.png


Gigmit.com ist ein Online-Portal der Live Music Professionals für einfaches Event- und Bookingmanagement.

Das UnternehmenBearbeiten

Gigmit.com ist das Produkt der GET a GIG GmbH mit Sitz in Berlin. Die Gründer Marcus Rüssel und Robert Winkler haben mit einem erweiterten Kreis an Gesellschaftern, Angestellten und Freelancern ein Team mit großem Kompetenzumfang aufgebaut. Die Nähe zur Branche durch die Einbindung erfahrener Booker, Veranstalter und Musiker im Team ist Teil der Firmenphilosophie.

Der gesamte Live-Bookingprozess vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss findet auf gigmit.com statt. Ziel ist es einen aufwendigen Prozess zu vereinfachen und transparent zu machen.

Nach der Registrierung hinterlegen Veranstalter und Musiker ihre Profile mit den wichtigsten Daten. Über ein Formular legen Veranstalter im System Gigs an und geben diese zur Bewerbung für die gigmit.com Musiker-Community frei. Hier können Musiker neben Gagen und technischen Anforderungen Optionen zur Übernachtung und Reisekosten festlegen. Musiker haben die Möglichkeit über eine intelligente Matching-Funktion des Systems Auftrittsmöglichkeiten zu finden und Veranstalter erhalten eine Auswahl aus einem für sie zugeschnittenen Künstlerpool. Die freie Suche nach dem Wunsch-Künstler oder der Wunsch-Location ist für beide Seiten möglich. Auf eingegangene Bewerbungen reagieren Veranstalter mit einem verbindlichen Vertragsangebot oder direkter Absage. Das Angebot wird daraufhin vom Künstler über die Plattform verbindlich angenommen oder abgelehnt. Alle relevanten Fakten sowie ein Vertragsformular stehen als rechtsverbindliche Basis auf gigmit.com zur Verfügung. Eine automatische Vertragsgenerierung schafft ein faires und sicheres Geschäftsumfeld.

Die Nutzung von gigmit.com ist kostenfrei. Das Geschäftsmodell funktioniert über Provisionen auf abgeschlossene Bookings. Die Provision wird dabei mit 8% des Honorars veranschlagt.

Die NutzerBearbeiten

Das Portal richtet sich an alle Profis der Live-Musik-Branche. Dazu gehören vor allem örtliche Veranstalter, Festivals, Clubs und Locations, Bookingagenturen, Managements, Eventagenturen und die Künstler, Bands und DJs.

Der WerdegangBearbeiten

Die Idee zu gigmit.com kam Geschäftsführer und Brancheninsider Marcus Rüssel im Sommer 2011 und entstammt den Erfahrungen aus seiner aktiven Veranstalter- und Managementtätigkeit. In einer frühen Phase wurde vor allem das Team zusammengeführt und das Konzept geschärft. Seit März 2012 wird konkret am Programmcode gefeilt und gemeinsam mit mittlerweile 15 Mitarbeitern an der Aufstellung am Markt gearbeitet. Nach dem Portal-Start im Dezember 2012 folgte bereits im Oktober 2013 die zweite Version von gigmit.com mit stark verbesserter Benutzerfreundlichkeit und flexibleren Modellen zur Gagenverhandlung. Aktuell nutzen bereits weit über 2.500 Musiker und 400 Veranstalter gigmit.com.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki