Fandom

Unternehmens-Wiki

Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen

Diskussion0 Teilen


Die Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka) ist ein Entwicklungsdienstleister für die Automobilindustrie und wurde in Aachen 1981 von Univ.-Professor Dr.-Ing. Jürgen Helling gegründet. Heute befindet sich die fka in Besitz der ZF Friedrichshafen AG und Voss Automotive GmbH, Wipperfürth.

Die fka kooperiert eng mit dem Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH). Zu den Auftraggeber gehören namhafte in- und ausländische Automobilfirmen, Komponentenhersteller und Zulieferer sowie öffentliche Institutionen. Die Dienstleistungen der Geschäftsbereiche Fahrwerk, Karosserie, Antrieb, Elektronik, Akustik und Fahrerassistenz umfassen nahezu alle relevanten Entwicklungsschritte für die Fahrzeugentwicklung. Die Aufgaben reichen von der Konzeption, der Konstruktion und Simulation, bis hin zum Prototypenaufbau und dem experimentellen Versuch. Abgerundet wird das Dienstleistungsangebot mit strategischer und technischer Beratung. Durch die Vernetzung mit anderen Entwicklungsgesellschaften bietet die fka Komplettlösungen „von der Idee bis zum fertigen Produkt“ an.

WeblinksBearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki