FANDOM


Die absolut MEDIEN GmbH ist ein 1996 gegründetes deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin.[1] Sie vertreibt künsterisch bedeutende Spiel-, Experimental- und Dokumentarfilme auf VHS und DVD.

Dem Experimentalfilm widmet sich die Reihe Re-voir. Angeboten werden u.a. Filme von Oskar Fischinger, Hans Richter, Jonas Mekas und Maya Deren.

Im Bereich Dokumentarfilm vertreibt die Firma u.a. eine komplette Ausgabe der bisher umfangreichsten Langzeitdokumentation der deutschen Filmgeschichte Die Kinder von Golzow (18 DVDs).

Mit Gesamtausgaben wurden Amos Gitai, Lotte Reiniger, Harun Farocki, Joris Ivens und Monika Treut geehrt. Eine Teilausgabe (3 DVD) gilt dem Werk von Erwin Leiser

absolut Medien vertreibt auch die Arte-Edition des gleichnamigen TV-Senders und die filmedition suhrkamp.

Ein Downloadservice wird unter dem Namen absolut on demand angeboten.

NachweiseBearbeiten

  1. "Steckbrief" http://www.absolutmedien.de/main.php?view=page&page=5, abgerufen am 06.10.2010

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki