Fandom

Unternehmens-Wiki

A-ROSA Flussschiff

Diskussion0 Teilen


A-ROSA Flussschiff
Logo arosa.gif
Rechtsform GmbH
Gründung 20. April 2009
Sitz Rostock, MV, Deutschland
Leitung

Lars M. Clasen

Mitarbeiter

ca. 365 (2008)

Umsatz

45 Mio. Euro (2008)

Branche Schifffahrt
Website

www.a-rosa.de

Die A-ROSA Flussschiff GmbH ist ein Touristik-Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Rostock. Das Geschäftsfeld der A-ROSA ist die Flussschiffahrt auf der Donau, der Rhône und dem Rhein.

Geschichte Bearbeiten

Das Unternehmen geht aus der Deutschen Seereederei (DSR) hervor. Die DSR bot seit den 2001 Jahren erstmals Flusskreuzfahrten an. Zur Aufnahme dieses neuen Geschäftsfeldes wurden für das Angebot auf der Donau vier und auf der Rhône ab 2005 zwei Personenschiffe neu entworfen und in Betrieb genommen. In allen Fällen wurden die Schiffe von der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde gebaut.

Zukunft Bearbeiten

Im Jahr 2008 entschied sich die Geschäftsleitung, zukünftig auch Kreuzfahrten auf dem Rhein anzubieten. Zu diesem Zweck wurden erneut zwei Schiffe bei der Neptun Werft entworfen und bestellt. Am 24. Juli 2009 wurde der erste Neubau, die A-ROSA Aqua, in Köln getauft und verkehrt seitdem auf dem wichtigsten europäischen Strom zu mehrtätigen Reisen.

Bereits am 20. April 2009 wurde A-ROSA aus der DSR im Rahmen eines Management-Buy-Out ausgegliedert. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter der DSR Lars M. Clasen und der bisherige Chief Operating Office von A-ROSA Markus Zoepke haben gemeinsam mit dem Finanzpartner Waterland Private Equity aus Düsseldorf die Geschäftsanteile der GmbH übernommen[1].

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer für Flusskreuzfahrten auf der Donau sowie den Flüssen Rhône und Saône.[2]

Flotte Bearbeiten

Zukünftige Schiffe Bearbeiten

Im Frühjahr 2010 soll mit der A-ROSA Viva das insgesamt achte Schiff des Unternehmens seinen Dienst aufnehmen und ebenso wie das Schwesterschiff Aqua vorwiegend auf dem Rhein eingesetzt werden. Es befindet sich aktuell bei der Neptun Werft im Bau.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Presseinformation zum Management-Buy-Out der A-ROSA Flussschiffahrt
  2. Digitale Pressemappe

Weblinks Bearbeiten



Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Drucken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki